Überwachung merkel handy

Spähaffäre: Obama verheimlichte Merkel Überwachung ihres Handys

Erfolglos, ergebnislos - so endeten bislang alle Fälle, in denen sich deutsche Strafverfolger mit dem Treiben amerikanischer Agenten in Deutschland beschäftigten.

  • whatsapp hacken gratis hoe?
  • gestohlenes iphone hacken.
  • Nun gibt es Hinweise auf Überwachung?
  • Geheimakte BND & NSA: Das Merkel-Handy als Katalysator.

Wird es diesmal anders laufen? Jaja, das Handy der Kanzlerin ist eben wichtiger als die Telefone der Bundesbürger. Die Annahme, dass es solche Programme gebe, reiche nicht. Sicherheits-"Experten" noch nicht herumgesprochen, dass das eine britische Firma ist? Und dass die Briten genau genommen noch schlimmer im Abhören sind als die Amerikaner?

Nun gibt es Hinweise auf Überwachung

Peinlich, kann man dazu nur noch sagen! Ist dies doch nichts weiter, als die Verschwendung von Steuergeldern, welcher dieser NSA - Untersuchungsausschuss mit sich bringt.

In einem Gewerbe, wo von jeher - am Rande der Legalität gearbeitet wird, " wo keiner besser oder schlechter ist als der andere", und ein jeder Geheimdienst auf seine Art und Weise, seine Lauscher in Politik und Wirtschaft hat. Und dies nicht erst seit gestern oder heute!

Viel Bumm Bumm und Nichts dahinter. Aber der Steuerzahler hat ja inzwischen gelernt, dass unsre Vorderen Sich einbilden, dass Sie geradezu fürs Steuergelder verschleudern gewählt wurden. Und Die, egal von welcher Partei auch immer, erklären Ihm ja fast täglich, da braucht Sich Keine auszunehmen und auf den politischen Gegner schieben, dass Er immer noch zu viel Netto vom Brutto in der Tasche hat.

Fakten zur Überwachung: Wenn Merkel ausgespäht wird, kann man dann noch sicher kommunizieren?

Die Einen verschleudern für sinnlose Rettungsversuche, Andere für Prestigeobjekte und wieder Andere für allerlei sozialen und sonstigen Firlefanz und für Dinge, Die die Politik und den Staat überhaupt Nichts angehen. Regiert wird nur noch nach Zeitgeist statt mit Vernunft. Das ist ein " doller " Demokrat.

Navigationsmenü

Febr. Empört hat Angela Merkel darauf reagiert, dass US-Geheimdienste womöglich ihr Handy abgehört haben. Ein ehemaliger Berater von. Ben Rhodes, damals stellvertretender Sicherheitsberater von US-Präsident Barack Obama, sagt, Merkel sei nur verärgert gewesen, weil für sie.

Hätte er Mumm, ja dann sollte er doch schlicht und einfach mal einen amerikanischen oder russischen Agenten , besser gleich beide auf der Strasse auflesen. Davon dürfte es genügend geben. Namen und Personen dürften doch bekannt sein. Nur, der " hohe " Beamte, welcher auf einem hohen Ross sitzt, der will wohl nicht. Ich freue mich schon auf den Moment, wo Obama dann eine Vorladung zum Gerichtstermin bekommt, der NSA Chef sich einem Haftprüfungstermin unterziehen muss, vielleicht unsere Besatzermacht zum Staatsfeind erklärt wird Ist das die Reinkarnation der Lalen zu Laleburg?

Wenn ich Angela Merkel wäre, wüsste ich, dass ich Ziel von Spionen sein könnte und hätte mich möglichst gut geschützt. Die abgegriffenen Informationen sind schon lange veraltet und nicht mehr wert und Spionen sind austauschbar. Die schöne neue Welt der digitalen Rundum- Versorgung hat auch ihre längst bekannten Schattenseiten und derer sollten wir uns bewusst sein. Zudem sollten unsere gewählten Vertreter mit der angemessenen Ernsthaftigkeit den Gefahren entgegen treten. Das nächste Kuriosum besteht darin, dass Generalbundesanwalt Range Ermittlungen wegen Spionage gegen unbekannt einleitet.

Affäre um Merkel-Handy

Aber man wollte halt mal ermittelt haben. Später wurden diese eingestellt.

NSA, Überwachung & Merkels Handy (Was sagt die Straße??)

Als Grund nannte die Generalbundesanwaltschaft fehlende Beweise. Kann ich mir durchaus vorstellen, dass das zutreffend ist.

  • handy ausspionieren bluetooth;
  • kann keine sms lesen samsung galaxy ace.
  • Newsletter International.
  • whatsapp gelesen meldung ausschalten.
  • wie kann ich ein fremdes handy überwachen?
  • NSA: Angela Merkels Handy ist nicht das Problem - Kommentar!

Man will sich gar nicht vorstellen was los wäre, hätten es die Chinesen oder besser noch die Russen gemacht. Ist aber auch ein relativ unsinniger Vergleich. Wie sie eben so ist, auch hier: im Guten wie im Schlechten.

Tja, was soll man dazu sagen? Wer nichts zu verbergen hat muss auch keine Angst haben?

Service Navigation

Ich denke, es muss bei der Frau wieder mal erst richtig peinlich werden, vorher wird nur vernebelt, gewurschtelt verschleppt, ignoriert siehe Fukushima: Austieg vom Austieg vom Ausstieg. Bitte verzichten Sie auf überzogene Polemik. Sortierung Neueste zuerst Leserempfehlung Nur Leserempfehlungen.